Veranstaltungskalender

Dez 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Veranstaltungen

Altes bewahren und Neues wagen
fullsizeoutput14db

Adrian Klinner ist seit 1. August Jugendreferent im Kirchenkreis Kirchhain

Beim Konfi-Tag in Wetter geht er selbstbewusst nach vorn und erzählt anschaulich von seinen Erfahrungen mit der Bibel und man merkt: Hier ist einer, der sich beruflich und privat im Glauben verwurzelt fühlt. Adrian Klinner, 28 Jahre alt und mit Hana verheiratet, ist seit dem 1. August der neue Jugendreferent im Kirchenkreis. 10 Stunden davon arbeitet er direkt in Kirchhain, der Rest verteilt sich auf andere Gemeinden. 

Ursprünglich stammt Adrian Klinner aus Fritzlar. Nach dem Abitur hat er sein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Einrichtung für männliche Jugendliche gemacht. Diese Erfahrung bewog ihn dazu, soziale Arbeit in Treysa zu studieren und die Ausbildung zum Diakon anzuschließen. Nachdem er in einer Wohngruppe mit männlichen Geflüchteten gearbeitet hat, entschloss er sich, sich auf die Stelle als Jugendreferent zu bewerben. "Ich freue mich auf die Arbeit und darauf, Netzwerke im Kirchenkreis zu entwickeln, die es uns ermöglichen, viele Kinder und Jugendliche zu erreichen." erzählt er. Und nicht nur seine eigenliche Zielgruppe hat er im Sinn: "Es ist ein Traum von mir, generationenübergreifend zu arbeiten. Ich bin gespannt auf Neues, das entstehen wird." Privat verbringt er gern Zeit mit seiner Frau, wandert und spielt Volleyball und macht Musik.

 

Foto und Text: Svenja Neumann