Veranstaltungskalender

Feb 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4
Wir müssen reden! Politische Teilhabe und Engagement für nachhaltige Entwicklung fördern
wirmuessenredenmail3

Bundesweite Fachtagung vom 22.03.-23.03.18 in Fulda

 

Fachtagung für Menschen, die sich für eine partizipative Gestaltung der Zukunft stark machen (wollen)!


„Wir müssen reden!“

  • Über die Realität weltweit schrumpfender Räume politischer Teilhabe
  • Über Weg und Vision von Gesellschaft, in der die global verantwortliche Gestaltung der eigenen Rahmenbedingungen breit getragener Alltag geworden ist
  • Über die Herausforderung (entwicklungs-)politischer Organisationen, weitere Kreise zu ziehen und noch mehr Menschen zur aktiven Mitgestaltung einer inklusiven und solidarischen Welt zu bewegen
  • Und über die Chancen, die sich uns bieten, wenn wir uns ernsthaft dazu auf den Weg machen – mit mehr und besserer Zusammenarbeit, neuen, kreativen Formen der Beteiligung und einer echten Streitkultur


Weltweit werden die Räume für politische Aktivität und Mitbestimmung immer mehr eingeschränkt. Gleichzeitig brauchen und wollen wir für die Umsetzung der öko-sozialen Transformation mehr Raum für Mitbestimmung und Mitgestaltung:

„shrinking spaces? – Räume öffnen!“

lautet daher unsere Ausgangstsatement der Tagung, von wo aus wir das Feld praktisch wie theoretisch sondieren. Wir möchten dabei aus unterschiedlichen Erfahrungen politischer Teilhabe und Kämpfe darum lernen – im Austausch und durch Stimmen aus anderen Teilen der Welt.


Praktisch erprobend …

  • … Methodenkompetenzen entwickeln für partizipative Prozesse und die Einbeziehung bisher wenig beteiligter Bevölkerungsgruppen auf kommunaler wie auf Landesebene
  • … Jugend-Beteiligung in der entwicklungspolitischen Arbeit auf- und ausbauen
  • … eine konstruktive Streitkultur fördern und konkrete politische Rahmenbedingungen fordern

 

Kosten & Anmeldung: 
Kosten: 50 EUR im DZ | 70 EUR im EZ, inkl. Vollverpflegung.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir Interessierte sich möglichst umgehendanzumelden bei:

Johannes Lauterbach 
Bundeskoordination Fachforum Partizipation und Zivilgesellschaft der agl
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 07071-255609

Veranstalter: 
Fachforum Partizipation und Zivilgesellschaft der Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland (agl) gemeinsam mit: Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg (DEAB), Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen (EPN Hessen) sowie BUNDjugend und ALDA European Association for Local Democracy

Die Veranstaltung wird gefördert von Brot für die Welt, Katholischer Fond und ENGAGMENT GLOBAL im Auftrag des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).