Evangelische Tageseinrichtung für Kinder „Mäuseburg“
kita-rauschenberg-foto

Die Evangelische Tageseinrichtung für Kinder „Mäuseburg“ ist mit ihren 123 Jahren eine der ältesten Einrichtungen im Kirchenkreis.
Das Gebäude neben der Kirche besticht durch  seine einzigartige Lage direkt am Wald und am Fuße der Schlossruine.

Das Gebäude besteht aus einem Fachwerkhaus mit großzügigem Anbau und einem großen, naturnahen Außengelände.
2010 wurde die Einrichtung komplett saniert und nach neusten pädagogischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen saniert und umgebaut.

Die Tageseinrichtung für Kinder verfügt über eine Krippengruppe für Kinder ab 10 Monaten und
vier altersübergreifende Gruppen für Kinder von 2 Jahren bis zum Ende des 4. Schuljahres.
Insgesamt stehen 112 Plätze zur Verfügung .
Bei Bedarf werden Plätze für Kinder mit Behinderung oder drohender Behinderung angeboten.
Die Einrichtung ist behindertengerecht ausgebaut.
Das Mittagessen wird täglich frisch und nach ernährungswissenschaftlichen Kenntnissen vor Ort zubereitet.
Auf  Ernährungsgewohnheiten aus gesundheitlichen oder religiösen Gründen wird Rücksicht genommen.

Als Evangelische Tageseinrichtung für Kinder sehen wir uns als Partner der Eltern bei der Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder, ebenso wie bei der Erfüllung des gegebenen Taufversprechens.
Unsere Arbeit orientiert sich an dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan und möchte den individuellen Bedürfnissen und Interessen der Kinder gerecht werden und sie in ihrer Gesamtpersönlichkeit und in der Gemeinschaft mit anderen fördern.
In einer Atmosphäre der Geborgenheit und des Vertrauens sollen den Kindern vielfältige Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit sich selbst und ihrer Umwelt angeboten werden.
Durch die Funktionsräume, wie z. B.  Bauraum, Rollenspielraum, Kreativraum, Bewegungsraum etc. , die Bestandteil des teiloffenen Konzeptes sind, unterstützen, fördern und fordern wir die individuelle kindliche Neugierde und regen zum Entdecken, Forschen und Lernen an.
Der Alltag in unserer Einrichtung bietet Kindern die Chance Grunderfahrungen zur derzeitigen und zukünftigen Lebensbewältigung zu machen.
Die Evangelische Tageseinrichtung als Angebot unserer Kirchengemeinde orientiert sich in ihrer Arbeit an den Erkenntnissen zeitgemäßer Pädagogik und Religionspädagogik.
Anderen Konfessionen und Religionen begegnen wir mit Offenheit und Toleranz.

Besondere Angebote

Singpaten
Seit 2010 nehmen wir an dem Projekt“ Singpaten“ der Landeskirche teil.
Eltern und Großeltern geben in einem generationsübergreifenden Angebot, als Singpaten,  einmal wöchentlich alte Kirchen – und Volkslieder an die Kinder weiter.

Waldtag
Einmal wöchentlich verbringen alle Kinder gemeinsam  den Vormittag in dem Wald.

Schnupperkrabbelgruppe
Einmal wöchentlich treffen sich Eltern und/oder Großeltern  mit ihren Babys bzw. Enkelkindern in unseren Räumlichkeiten.  Kennenlernen, Austausch, Spielen und Singen  gehören genauso  dazu wie Fachvorträge  zu unterschiedlichen Fragen und Themen der Eltern. Bei Bedarf steht das KiTa-Personal  als Ansprechpartner vor Ort zur  Verfügung.

Stadtjugendpflege
Des Weiteren besteht eine gute Kooperation mit der städtischen Jugendpflege. Verschiedene Projekte in unserem Haus ermöglichen die gleitende Anbindung  an die Angebote der Stadtjugendpflege für Kinder ab dem Schulalter.

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag von 7.00 Uhr – 17.00 Uhr