Veranstaltungskalender

Jul 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nächste Veranstaltungen

Abschied von Lore Klein
vlnr-pfarrer-thomas-peters-fuer-den-kirchenvorstand-sabine-gloede-gemeindesekretaerin-lore-klein-und-pfarrerin-svenja-neumann-

Gemeindesekretärin geht nach mehr als 22 Jahren in den Ruhestand

Im Rahmen eines Gottesdienstes in der evangelischen Stadtkirche verabschiedete die evangelische Kirchengemeinde nach mehr als 22 Jahren ihre Gemeindesekretärin Lore Klein. 18 Gemeindeglieder buchstabierten noch einmal ihren Beruf durch und sagten Dankeschön für jede einzelne mit Zuverlässigkeit erledigte Aufgaben. So startete man mit dem G für die Geburtstagskarten, die jedes Jahr zuverlässig fast 800 Gemeindeglieder ab dem 75. Lebensjahr erhalten. Das E stand für Einladungen versenden für Sitzungen und besondere Veranstaltungen oder Eintragungen in die Kirchenbücher oder Erhebung der jährlichen Kirchenstatistik. Das M verwies auf die MAV und ihr Engagement in der Mitarbeitervertretung. Das S verwies auf die jahrelange Mitarbeit in der Verwaltung der Sing- und Musikschule. Am Ende stand dann das N wie Notfalltelefon: Wenn man ganz verzweifelt war, dann konnte man Lore Klein auch mal außerhalb der Dienstzeiten zu Hause anrufen. 

Die Vorsitzende des Gemeindeausschusses in Stadtallendorf Sabine Glöde, Pfarrerin Svenja Neumann und Pfarrer Thomas Peters drückten ihren Dank noch einmal mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein für einen gemeinsamen Ausflug nach Frankfurt aus. 

Lore Klein: „Ich bin immer gern zur Arbeit gekommen und mir hat die Arbeit gut gefallen. Das Aufhören ist eine große Umstellung. Aber ich freue mich, jetzt mehr Zeit für meine Familie zu haben.“ – und das wurde beim Abschied gleich deutlich, als die Enkel zur Oma kamen und sie umarmten. Zum Ende bleibt ein „DANKE“ für 22 Jahre treuen Dienst!

Foto: Gerhard Neumann Artikel: Thomas Peters